Saufen
Share |
kostenlos anrufen
Service von
stadtbranchenbuch.com
>

Kostenlos anrufen dann bitte den oberen Button anklicken

windx3klein

Wiend.at. Forum

Wiend.at. Events

Links

zum

anklicken

Pope
Tell a Friend

logo

mail00089
Email

26
Guestbook

Brtish_crier
Umfrage

Animation6

Animation1d

Animationv2

Gottes Segen

segena

Google Plus

Facebook

Google Pages

Animation2
Saufen
Die Gedanken sind frei - Die Gedanken sind frei - Die Gedanken sind frei - Die Gedanken sind frei -

Komasaufen
 


Einen Sturm der Entrüstung löste der jüngste Vorschlag von Bundesgesundheitsminister Daniel Bahr(FDP) aus, als dieser verlautbaren lies, die Altersgrenze des Komasaufens für Kinder und Jugendliche auf 18 Jahre anzuheben. Am Meisten befürchten Getränkehersteller und Betreiber von Diskotheken um enorme Umsatzeinbußen. Auch bekannte Kinderpsychologen halten dies für pädagogisch wenig sinnvoll, da es die Entwicklung des Kindes negativ beeinflussen kann. Kinder sollten schon von Geburt an auf das Erwachsensein vorbereitet werden, um psychischen Schäden vorzubeugen. Selbst die bisherige Altershöchstgrenze des Alkoholgenusses von derzeit sieben Jahren birgt schon die Gefahr einer Persönlichkeitsstörung. Resultat wäre dann Eine komasaufenPersönlichkeitsstörung, die durch einen Rückzug von affektiven, sozialen und anderen Kontakten mit übermäßiger Vorliebe für Phantasie, einzelgängerisches Verhalten und in sich gekehrte Zurückhaltung gekennzeichnet wäre. Es besteht dann nur ein begrenztes Vermögen, Gefühle auszudrücken und Freude zu erleben. Dadurch, dass die Teilhabe am Familienleben in den ersten Jahren prägend ist, sollte man die Kinder überall mit einbeziehen, damit deren Selbstwertgefühl nicht gestört wird. Auch Münchens Oberbürgermeister Christian Ude(SPD) hat bereits angekündigt, vor das Bundesverfassungsgericht zu ziehen, falls dieser Gesetzentwurf im Bundestag beschlossen wird. Notfalls würde er bis zum UN Menschenrechtsrat in Genf gehen, da dieses ein enormer Einschnitt in die freiheitlich demokratischen Rechte der Jugend wäre. Christian Ude sagte im Bezug auf die Zukunft des Münchner Oktoberfestes:

 „Wenn dieses Gesetz durchkommt, dann wäre nicht nur die Zukunft dieses weltweiten Festes gefährdet, sondern München kann dann gleich die Bürgersteige hochklappen.Wir brauchen volle Festzelte und ein trinkfestes Publikum.Und dieses können wir mit einer Softdrinkverweichlichten Jugend niemals erhalten“

Auch sagte Ude, dass er nicht verstehen kann, dass selbst der Bayrische Ministerpräsident Horst Seehofer diesen Gesetzentwurf gegen das Komasaufen unterstützt. Ude warf Seehofer bayrischen Landesverrat vor.

linktausch Suchmaschinenoptimierung Kontaktanzeigen bei IN-ist-DRIN Submit site - web site promotion - Directory Stadtbranchenbuch Textilkabelwww.STELLENANGEBOTE-forum.de/ Stadtbranchenbuch http://www.coolseek.de Animation5 (1)
[Willkommen] [Kontakt] [HIV] [Karriere] [liberal] [Saufen] [Newcomer] [unbraun] [Verbot] [Neidhammel] [Nostalgie] [Zukunft] [NSU live] [Doenermoerder] [Suisse] [Bündnis] [Evolution] [mein Kampf] [Hilfe] [S21 Fake] [Herrschaft] [Assimilation] [Lieb] [Merkel] [The next] [Grundgesetz] [Umwelt] [Biological] [Vatikan] [Scham] [Mündel] [PIC's] [Sprech] [Denkbar] [Ratgeber] [psychisch] [populär] [ungebremst] [„Oh Happy Day“] [Mogelpackung] [my Love] ["Einheitlich"] [Fundamental] [über 18] [Freiheit] [i bin ei Boar] [die Erde dreht sich] [freut euch...] [Teenie 01] [Teenie 02] [Teenie 03] [Luxusartikel] [let's talk] [haarig] [Argig] [Grillparty] [my date] [Mutti] [Bilder] [merry x-mas] [Freiersfüsse] [Bildlich] [Abfall] [Himmel & Hölle] [Zitate] [lebenswichtig] [intoleranz] [modisch] [Ironie] [Weicheier] [Präservativisch] [orangig] [Passagen] [Let's play] [Impressum]

Hier freie Plätze für (Back)Links
Bewerbungen via Mail